Wer radelt gewinnt

Bild: SGKK

Am 1. Mai startet die erfolgreiche Mitmach-Aktion „Wer radelt gewinnt“ in die nächste Runde. Melden Sie sich an und profitieren Sie mehrfach durch mehr Flexibilität und Fitness – und sichern Sie sich Ihre Gewinnchance auf tolle Preise!

Mitmachen kann bei „Wer radelt gewinnt!“ jede bzw. jeder. Von Jung bis Alt, egal ob Gelegenheits-Radler oder überzeugte Bikerin: Es geht nicht um sportliche Höchstleistungen. Die Aktion motiviert dazu, öfter mit dem Rad zu fahren und dabei die Vorteile dieses Verkehrsmittels zu spüren. So leistet Fahrradfahren einen aktiven Beitrag zur persönlichen Gesundheit, ist gut für unser Wohlbefinden, einfach praktisch und schnell und schont zugleich die Brieftasche und unsere Umwelt.

Wie funktioniert’s?

Betriebe, Gemeinden, Schulen, Vereine, Pfarren und andere Organisationen treten bei der Aktion als „Veranstalter“ auf. Jeder Veranstalter hat eine Koordinatorin bzw. einen Koordinator, die bzw. der sich intern um die Bewerbung kümmert und als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Als Privatperson kann man sich z. B. seiner Gemeinde oder „Bundesland Salzburg“ zuordnen und Rad-Kilometer sammeln. Darüber hinaus können Teams mit Kolleginnen oder Freunden gebildet werden.

„Wer radelt gewinnt“ ist eine Initiative von Land, Stadt und Universität Salzburg, AUVA, SGKK, SALK und klima:aktiv. Das Projekt wird vom Klimabündnis Salzburg betreut und macht Lust auf das alltägliche Radfahren.

Webtipp: www.wer-radelt-gewinnt.at

Kontakt und Information:

Klimabündnis Salzburg
Eva Winkler
0660 – 282 62 75
eva.winkler@klimabuendnis.at