Für diese Untersuchung ist eine Terminvergabe erforderlich. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit unserem Praxisteam.
Sollten Sie ältere Mammografie-Voraufnahmen zu Hause haben, nehmen Sie diese bitte zur Untersuchung mit.
Eine spezielle Vorbereitung ist für die Mammografie nicht erforderlich. Bitte verwenden Sie am Untersuchungstag kein Deo oder Puder.
Für die Untersuchung benötigen Sie eine persönliche Einladung im Rahmen des neu eingeführten Brustkrebsfrüherkennungsprogrammes oder eine Überweisung vom Frauenarzt oder praktischem Arzt bei speziellen Fragestellungen (kurative Mammographie ), wie zum Beispiel  bei positivem Tastbefund, einseitigem Brustschmerz oder bei einer Kontrolle nach Mammakarzinom).
Frauen zwischen dem 45. und 69. Lebensjahr werden alle zwei Jahre über das Brustkrebsfrüherkennungsprogramm zu einer Mammographie eingeladen.
Frauen  zwischen 40. und 44. Lebensjahr  bzw. 70. und 74. Lebensjahr  können  über die telefonische
Hotline- Nummer: 0800/ 500181 eine Einladung anfordern.
Unsere Röntgenordination gehört zu den zertifizierten Röntgenpraxen, welche die  entsprechenden Qualitätskriterien erfüllt und die Mammographie im Rahmen des neuen österreichischen Brustkrebsfrüherkennungsprogrammes durchführen kann.